Lecker gekocht beim internationalen Kochkurs!

Das erste Treffen des  internationalen Kochkurses in diesem Jahr startete ausnahmsweise mit einem klassischen deutschen Gericht: Möhrenstamppot mit Frikadellen. Dazu durfte natürlich ein typisches deutsches Bier nicht fehlen. Als Dessert gab es ein Apfeltörtchen mit zur Rose geformten Apfelspalten. Auch das Auge isst mit. Alle Kursteilnehmer hatten sowohl beim Vorbereiten als auch beim Essen viel Spaß!

Die Vorbereitung des Hauptganges

und des Desserts

Fertig!

Sieht lecker aus!

Guten Appetit!